Maximal zulässige Last

Bei den meisten unserer Produkte ist eine maximal zulässige Nutzlast erwähnt. Die Werte werden festgestellt durch

  • ein von Walraven entwickeltes

bzw.

  • ein von der RAL Gütegemeinschaft Rohrbefestigung in der Güterichtlinie RAL-GZ 655 vorgeschriebenes Messverfahren. Ist das Produkt mit dem „RAL-Gütezeichen“ versehen, wird die technische Leistungsfähigkeit und Qualität der entsprechenden Produkte von einem unabhängigen Prüfinstitut regelmäßig fremdüberwacht.
Kraftrichtungen (F) x, y und z (bei 20°C)
Fa = maximal zulässige Nutzlast
Fb = Bruchlast

Die maximal zulässige Nutzlast des Produkts ist direkt der jeweiligen Katalogseite zu entnehmen.

Kraftrichtungen Schelle
Kraftrichtungen Schelle
Kraftrichtungen Schiene
Kraftrichtungen Schiene
 

Abweichungen im Vergleich zum gedruckten Katalog

Unser Online-Katalog wird täglich überarbeitet und beinhaltet so viele aktuelle detaillierte Produktinformationen wie möglich. Aufgrund der Neueinführung vereinheitlichter und verlässlicher Testverfahren können sich Unterschiede im Online-Katalog zum Printkatalog bezüglich der Angaben zur maximalen Belastungsgrenze ergeben.

Share this: