Rohr- und Kabel­durchführungen

Abschottung von Leitungen und Durchführungen in Wänden und Decken

Bei größeren Bauvorhaben oder Sonderbauten werden Teile des Gebäudes in Brandabschnitte unterteilt, um eine rasche Ausbreitung von Feuer und Rauchgas zu verhindern. Dadurch werden Sachschäden auf eine Minimum reduziert und vor allem Menschenleben effektiv geschützt. Sobald Durchführungen für Rohre und Kabel in deklarierten Brandabschnittswänden und -decken hergestellt werden, müssen sie rauchgasdicht und feuerfest verschlossen sein, um die Wirksamkeit der Kapselung aufrecht zu erhalten. BIS Pacifyre® und Tangit Brandschutzprodukte von Walraven bieten umfassende und effektive Lösungen zur Abschottung von Rohr- und Kabeldurchführungen.

Fire_Protection_Main_2_Pipe_and_cable_penetrations

How to select the right fire stop

Produktauswahlhilfen und Planungsratgeber

Neben unseren Brandschutzexperten bietet Ihnen Walraven eine Auswahlhilfe-App für Rohr- und Kabelabschottungen, die Ihnen, entsprechend der baulichen Anforderungen vor Ort, eine individuelle Lösung für Ihre Brandschutzinstallation vorschlägt. Die Anwendung ist sowohl als iOS- als auch als Android-Version kostenlos erhältlich und zudem im Offline-Modus verwendbar.

Brandschutz-App downloaden

 

Darüber hinaus hat Walraven ein umfassendes und im Markt fest etabliertes Technik-Kompendium zum Thema Rohr- und Kabelabschottungen entwickelt. Der „Brandschutz Planungsratgeber“ wurde erst kürzlich in seiner 17. Auflage veröffentlicht und beinhaltet Informationen zu Regelwerken, Richtlinien, Auswahlhilfen und Produktlösungen.

Planungsratgeber Brandschutz downloaden

 

Wann sollten Sie unbedingt persönlichen Kontakt zu unseren Experten suchen?

Sofern Funktionalitäten, die über die Rauchgasdichtigkeit und Feuerfestigkeit hinausgehen, gefordert sein, so raten wir Ihnen zu einem persönlichen Kontakt zu unseren EIPOS-Fachplanern. Gleiches gilt, wenn Sie komplexe bauliche Situationen, wie ein sehr limitiertes Platzangebot mit geringen Installationsabständen, Schrägdurchführungen oder Ecklösungen, vorfinden. In diesem Fall beraten wir Sie gerne über etwaige Sonderlösungen, wie beispielsweise Nullabstandsinstallationen.

benefits of standard fire collars

Lärmschutz – Viele Gebäude bzw. verbaute Materialien erfordern heutzutage neben der ursprünglichen Funktion eine zusätzliche Lärmschutzeigenschaft, gerade in großen Wohnungskomplexen innerhalb von Ballungsräumen. Die gängigen Standard-Brandabschottungen gewährleisten in der Regel keinen Schallschutz. Walraven bietet Schallschutzeigenschaften sowohl im Produkt integriert, wie bei der Pacifyre® MKII Brandschutzmanschette, oder mittels einer zusätzlichen Dämmschicht, die mit unseren Produkten kombinierbar und zugelassen ist.

Auswahl an Rohr- und Kabelabschottungen:

  • 215XXXXXX_BIS_Pacifyre_MK_II_P

    Pacifyre® MK II Brandschutzmanschette

    • zur Abschottung brennbarer Rohre und gedämmter Mehrschichtverbundrohre in R90-Qualität nach DIN 4102-11 bzw. EI 120 gemäß EN 13501 in Wänden (Massivwände oder leichte Trennwände) und Decken mit Brandschutzanforderungen nach MBO bzw. MLAR/LAR/RbALei
    • MSV-Rohre: Synthesekautschuk bis max. 44 mm Dämmdicke je nach Rohraußen-Ø
    • Brand-, Schall- und Rauchschutz werden durch die Manschettenbauart gewährleistet

    Mehr

  • 2134XXXXXX_BIS_Pacifyre_AWM_II

    Pacifyre® AWM II Brandschutzmanschette

    • zur Abschottung brennbarer Rohre und gedämmter Mehrschichtverbundrohre in R90-Qualität nach DIN 4102-11 bzw. EI 120 gemäß EN 13501 an Wänden (Massivwände und leichte Trennwände) mit Brandschutzanforderungen nach MBO bzw. MLAR/LAR/RbALei
    • Dämmung mit Synthese-Kautschuk 9-43 mm je nach Rohraußen-Ø oder PE-Schallschutzschlauch bis 4 mm bei Abwasserleitungen möglich
    • Muffenabschottung bei gerader Durchführung bis Rohraußen-Ø 110 mm

    Mehr

  • 2136050125

    Pacifyre® IWM III Brandschutzbandage

    • zur Abschottung brennbarer Rohre in R90-Qualität nach DIN 4102-11 bzw. EI 120 gemäß EN 13501 in Wänden (Massivwände und leichte Trennwände) und Decken mit Brandschutzanforderungen nach MBO bzw. MLAR/LAR/RbALei
    • MSV-Rohre: Synthesekautschuk 13-32 mm je nach Rohraußen-Ø Abwasserrohre: PE-Schallschutzschlauch ≤ 5 mm möglich
    • kein Werkzeug und kein Bohren erforderlich

    Mehr

  • 2132100600_BIS_Pacifyre_EFC

    Pacifyre® EFC Brandschutzmanschette

    • zur Abschottung gedämmter und ungedämmter brennbarer Rohre sowie gedämmter nicht brennbarer Rohre in R120-Qualität bzw. EI120 nach DIN 4102-11 bzw. EN 1366-3 und EN 13501-2 auf Wänden (Massivwände und leichte Trennwände) und Decken mit Brandschutzanforderungen nach MBO bzw. MLAR/LAR/RbALei
    • Abschottung von Kunststoffrohren bis max. Außen-Ø 160 mm
    • Abschottung von Kupfer-, Stahl-, und Edelstahrohren bis max. Außen-Durchmesser 108 mm

    Mehr

  • 213XXXXXXX_Pacifyre_CB_CableBox

    Pacifyre® CB Kombiboxen

    • zur Abschottung von Kabel- und Rohrdurchführungen mit brennbaren und nicht brennbaren Rohren sowie Elektroleitungen in S90 bzw. R90 Qualität
    • in Wänden (Massivwände oder leichte Trennwände ≥ 100 mm) und Decken(≥ 150 mm) mit Brandschutzanforderung nach MBO bzw. MLAR/LAR/RbALei
    • hohe Flexibilität durch nachträgliche Montage (aufschiebbarer Deckel)

    Mehr

  • Tangit_FP_550_2181550

    Tangit FP 550 2K-Brandschutz-Schaum

    • muss immer mit Tangit FP 800 Brandschutz-Anstrich überstrichen werden
    • für den feuerbeständigen und rauchgasdichten Verschluss von Rohr-, Kabel- und Kombischotts
    • auch für leichte Trennwände ab 10 cm Wandstärke

    Mehr

Kontakt

Merkzettel 0
Nach oben
Close

Oceania

Or visit our international website.