Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen

Uns ist es wichtig, Ihre persönlichen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften zu verarbeiten und Ihnen Klarheit darüber zu verschaffen, zu welchen Zwecken und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche gesetzlichen Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

Diese Datenschutzerklärung der Walraven GmbH, im Folgenden „Walraven“ genannt, enthält Informationen über personenbezogene Daten, die wir von Website-Besuchern, Kunden, Geschäftspartnern und geschäftlichen Kontakten erhalten.

Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO (Englisch: General Data Protection Regulation (GDPR)) der Europäischen Union (EU).

Da durch neue Technologien und die kontinuierliche Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.

1. Persönliche Daten, die wir verarbeiten

Wir verwalten persönliche Daten abhängig von Ihrer Beziehung zu Walraven. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten im Zusammenhang mit der Webpräsenz walraven.com erfasst und wie diese genutzt werden.
Informationen zu weiteren Beziehungen: Weitere Arten von Beziehung(en), die Sie zu Walraven haben können, und wie wir persönliche Daten für diese Beziehungen pflegen

1.1 Besuch unserer Website

Um unsere Website, Lösungen und Dienstleistungen zu verbessern, erfassen wir von jeder Person, die unsere Website besucht, Nutzungsstatistiken einschließlich der anonymisierten IP-Adresse (nur einem geografischen Gebiet, keiner Person oder Verbindung zugeordnet), geografischen Standort und Besuchsstatistiken (einschließlich Dauer des Besuchs und Seitenaufrufen). Bitte beachten Sie auch die Cookie- und Tracking-Richtlinie.

1.2 Elektronische Newsletter

Um über aktuelle Geschehnisse und Angebote von Walraven informiert zu sein, können Sie elektronische Newsletter über unsere Website abonnieren. Wir fragen immer nach einem „Opt-In“, mit dem Sie ausdrücklich einwilligen, den Newsletter zu erhalten. Sie können den elektronischen Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Link „Abmelden“ klicken, der am Ende jedes Newsletters bereitgestellt wird. Nach dem Abbestellen unseres Newsletters entfernen wir Ihre persönlichen Daten aus unseren Datensätzen. Bitte beachten Sie auch die Cookie- und Tracking-Richtlinie.

1.3 Anfragen

Kontaktieren Sie Walraven mit Fragen oder Bitten zum Beispiel zu unseren Lösungen, Produkten oder Dienstleistungen, erfassen wir Ihre persönlichen Daten nicht. Es sei denn, wir benötigen sie für die Beantwortung Ihrer Fragen, zur Zusendung gewünschter Informationen oder zur zusätzlichen Unterstützung bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ist dies der Fall, entfernen wir Ihre persönlichen Daten, sobald Ihre Anfrage abschließend bearbeitet ist. Dies beinhaltet Anfragen per Telefon, E-Mail, Fax und Formulare wie das Kontaktformular oder Informationen anfordern auf unserer Website.

2. Gemeinsame Nutzung personenbezogener Daten

Niemals verkaufen, tauschen oder vermieten wir Ihre persönlichen Daten an Personen außerhalb von Walraven ohne Ihre Zustimmung, behalten uns aber vor:

2.1 Weitergabe von persönlichen Daten innerhalb der Walraven Group

Als internationales Unternehmen mit gemeinsamen Prozessen, Informationssystemen und länderübergreifend zusammenarbeitenden Mitarbeitern tauschen wir Daten innerhalb der Walraven Group aus. „Walraven Group“ beinhaltet unsere Tochtergesellschaften, unsere Holdinggesellschaft und deren Tochtergesellschaften.
Personenbezogene Daten können in jedem der Länder, in denen wir tätig sind, gespeichert, verarbeitet und übertragen werden, damit wir die Informationen – in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung – verwenden können. Dazu können auch Walraven-Standorte in Ländern gehören, die keine entsprechenden Datenschutzgesetze haben wie der Europäische Wirtschaftsraum, besonders: Vereinigte Staaten von Amerika, Russland, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Indien, Türkei, China und Australien. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Subunternehmen/Rechtspersonen innerhalb der Walraven Group.

2.2 Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Falls wir die Dienste Dritter benötigen und dazu personenbezogene Daten weitergeben müssen, geschieht dies nur unter unserer Kontrolle und unter strengen Bedingungen. Wir stellen sicher, dass diese dritte Partei gemäß dieser Datenschutzerklärung handelt und dass eine Geheimhaltungsvereinbarung von dieser dritten Partei unterzeichnet wird. Beispiele für „Dritte“ in dieser Hinsicht können Geschäftspartner, Marktforschungsagenturen, Personaldienstleister, Beratungsunternehmen sein.

2.3 Dritte verarbeiten personenbezogene Daten unter unserer Kontrolle

Walraven nutzt die Dienste von Dienstleistungsunternehmen (zum Beispiel für Lohnabrechnungen), externen Hosting-Anbietern oder Software as a Service(SaaS)-Anbietern, die persönliche Daten unter unserer Kontrolle verarbeiten. Für den Fall, dass ein Dritter personenbezogene Daten unter unserer Kontrolle verarbeitet, stellt Walraven sicher, dass ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung (wie in der DSGVO beschrieben) vorhanden ist.

3. Aufbewahrung persönlicher Daten

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten nicht länger auf, als es für den oder die genannten Zwecke erforderlich ist. Dokumente (einschließlich elektronischer Dokumente), die personenbezogene Daten enthalten, bewahren wir nur auf:

4. Sicherung persönlicher Daten

Wir haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder unrechtmäßige Zerstörung oder zufälligen Untergang, Veränderung, unbefugte Weitergabe oder gegen unrechtmäßige Verarbeitung zu schützen. Außerdem verlangen wir von unseren Auftragsverarbeitern geeignete technische und organisatorische Maßnahmen. Hierfür haben wir ein Informationssicherheitsmanagementsystem auf Basis von ISO/IEC 27001: 2013 eingeführt. Im unwahrscheinlichen Fall einer (vermuteten) Verletzung des Datenschutzes werden wir Sie und die zuständige Datenschutzbehörde innerhalb von 72 Stunden nach Entdeckung gemäß den in der DSGVO festgelegten Regeln informieren.

5. Ihre Rechte

5.1 Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollten Sie Fragen zu den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten haben, haben Sie das Recht, eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert sind. Zur Bereitstellung dieser Informationen benötigen wir einen geeigneten Nachweis Ihrer Identität (Fügen Sie bitte eine lesbare Kopie eines Sie identifizierenden Dokuments bei. Kopien von Personalausweisen oder Reisepässen sollten nicht verwendet werden. Wir empfehlen Ihnen, Nachweise wie z. B. Bibliotheksausweise o. ä. zu verwenden und nicht erforderliche Angaben zu schwärzen. Insbesondere muss das Dokument kein Foto von Ihnen enthalten.) Wir können persönliche Daten, die Sie anfordern, im gesetzlich zulässigen Umfang zurückhalten.

Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen, dann stellen wir Ihnen die Informationen in strukturierter und maschinenlesbarer Form zur Verfügung.

5.2 Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Falls die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, nicht korrekt sind, haben Sie das Recht, zu verlangen, dass wir die persönlichen Daten, die Walraven über Sie verwaltet, entweder korrigieren oder entfernen. Bitte senden Sie uns eine Anfrage mit den zu ändernden oder zu löschenden Daten.

5.3 Verwendung Ihrer persönlichen Daten im Zusammenhang mit Marketing und Vertrieb

Sie können uns jederzeit anweisen, Ihre persönlichen Informationen nicht für Marketing- oder Verkaufszwecke zu verwenden. In der Praxis stimmen Sie normalerweise entweder ausdrücklich zu, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke verwenden oder wir geben Ihnen die Möglichkeit, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu widerrufen. Dazu können Sie den Hyperlink „Abmelden“ in der Marketing-/Verkaufskorrespondenz verwenden oder uns einen Brief oder eine E-Mail senden.

5.4 Beschwerderecht

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße stehen dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder deren Ausführung haben, kontaktieren Sie uns bitte:

van Walraven Holding B.V.
Rechtsabteilung
Industrieweg 5
3641 RK Mijdrecht
Niederlande

Die Walraven-Datenschutzbeauftragten:
Bert Sedee E-Mail: [email protected]
Marco Deterink E-Mail: [email protected]

Haben Sie eine Frage?

E-Mail-Kontaktformular
Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an +49 921 75600
Senden Sie uns eine E-Mail info.de@walraven.com

Close

Asia

Oceania

Or visit our international website.