Filigraner Montagefuß als solides Fundament

Veröffentlicht am: 25 November 2019

Filigrander Montagefuß BIS Yeti® 130

Einzigartige Einrastfunktion des neuen BIS Yeti® 130 für leichte Flachdachinstallationen von Walraven

Einfach die Montageschiene aufdrücken, schon rastet sie automatisch im neuen BIS Yeti® 130 ein. So ist der nur 13 mal 13 Zentimeter große Walraven-Montagefuß die sichere Basis für Unterkonstruktionen von Lüftungsleitungen, Rohren und Kabeltrassen auf Flachdächern.

Der BIS Yeti® 130 Montagefuß ermöglicht horizontale und vertikale Anbindungen. Die mitgelieferte Antivibrationsmatte absorbiert Schall sowie Vibrationen und schützt die Dachmembran vor Verletzungen. Auch der Neue im Walraven-Montagesystem zur Aufständerung von Flachdachinstallationen ist flexibel, ermöglicht individuelle Montagelösungen und ist durch sein geringes Eigengewicht komfortabel montiert. Die bei Bedarf leicht erweiterbaren Komponenten des modular aufgebauten Systems sind zukunfts- und strapazierfähig, beständig gegen UV-Strahlung und chemische Einwirkungen. Der Grundkörper des BIS Yeti® 130 besteht zu einhundert Prozent aus recyceltem Kunststoff und ist vollständig wiederverwertbar.

Kombinierbar mit allen Standard-Strut-Montageschienen bzw. Strut-H-Satz für leichte Konstruktionen erweist sich die Aufständerung als kosteneffizient bei hoher Qualität. Für leichte Flachdachinstallationen konkurrenzlos.

Ein kostenloses Exemplar BIS Yeti® 130 anfordern:
https://www.walraven.com/de/flachdachinstallation/musterexemplar-bis-yeti-130/

Kontakt

Merkzettel 0
Nach oben
Close

Oceania

Or visit our international website.